• Über KreAmore…

    Wie ist KreAmore überhaupt entstanden? – Wenn euch das interessiert, dann lest hier weiter.

     

    Ursprünglich hatte ich die fixe Idee, mich nebenberuflich selbstständig zu machen. Meine Geschäftsidee: Indviduell gefertigte Geschenkartikel, bei denen der Beschenkte merkt, dass sie von Herzen kommen.

    Irgendwann habe ich dann gemerkt, dass das alles nicht so funktionieren würde wie ich mir das vorgestellt hatte. Und noch mehr: Ich stellte fest, dass ich die Selbstständigkeit zum Teil auch nur darum in Betracht zog, um Geld bei meinem Hobby (Handarbeit) zu sparen und, vor allem, auch die Ausgaben dafür vor meinem Gewissen rechtfertigen zu können.
    Als mir das klar wurde und ich mit meinem Mann darüber sprach, beschlossen wir, dass ich das ganze wohl doch eher als Hobby betreiben sollte. Aber wie sollte ich, wenn ich vorhatte, häufiger zu basteln, die ganzen gebastelten Artikel dann wieder loswerden, wenn nicht gerade jemand Geburtstag hatte oder eine sonstige Feierlichkeit anlag? Ich bin kein Freund davon, Kisten voller Dinge im Keller stehen zu haben, die man dann im Endeffekt sowieso nie mehr auspackt.
    Die Idee zu dieser Webpräsenz war geboren: Anleitungen, Tipps und Anregungen für interessierte Bastler – und falls ich wirklich mal einen Artikel nicht behalten möchte, kann ich ihn an meine Leser verschenken.

    In diesem Sinne wünsche ich euch allen viel Spaß und interessante Inputs beim Basteln!